WELTKINDERTAG   |   ELTERNBRIEF   |   TPS   |   FACHINFO   |   ARCHIV  

Alternsgerechte Gestaltung von Arbeit in evangelischen Tageseinrichtungen für Kinder
Empfehlungen und Arbeitshilfen für Träger und Teams 

Mit dieser Broschüre möchten wir, die evangelischen Kita-Träger im Kontext des Fachkräftemangels und des demografischen Wandels für das Thema Alternsgerechte Arbeitsplatzgestaltung sensibilisieren. Die Arbeitshilfe zeigt den Nutzen und die Notwendigkeit auf, die eigene Personal- und Organisationsentwicklung als strategisches Mittel der Personalbindung einzusetzen. Zugleich enthält die Broschüre umfangreiche Arbeitsmaterialien für Kita-Teams, die zum Einstieg in das Thema einladen und zur Erarbeitung entsprechender Maßnahmen anregen.
Das Ziel der Broschüre ist es, dass der jeweilige Träger mit seinem Kita-Team im Dialog einen individuellen Maßnahmenkatalog zur alternsgerechten Arbeitsplatzgestaltung entwickelt und umsetzt, um für die Zukunft attraktive Arbeitsplätze für seine Mitarbeiter/innen anbieten und somit wettbewerbsfähig bleiben zu können.
Leider ist die Broschüre bereits vergriffen und kann nicht mehr bestellt werden.

Gemeinsam aufwachsen in evangelischen Kindertageseinrichtungen - Impulse für eine inklusive Pädagogik


Mit diesem Positionspapier will die Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder die Träger von Kindertageseinrichtungen ermutigen, den evangelischen Kurs fortzusetzen, der mit der gemeinsamen Erziehung, Bildung und Betreuung erfolgreich beschritten worden ist. Es geht darum, inklusive Kulturen zu entwickeln und eine inklusive Praxis zu formen, in der jedes Kind in seiner Besonderheit angenommen wird.
Das Positionspapier kann gegen eine Schutzgebühr von 1,- Euro zzgl. Portokosten bei  vertrieb@diakonie.de bestellt werden. Gerne nehmen wir Ihre Bestellung ab 10 Exemplaren entgegen.
Sie können sich die Broschüre auch hier (PDF-Datei 762 KB) downloaden.

 



ERZIEHUNG, BILDUNG UND BETREUUNG VON KINDERN UNTER 3 JAHREN


Diese Broschüre soll Träger und Einrichtungen bei der Planung und konzeptionellen Entwicklung unterstützen. Sie will aber auch den fachpolitisch und politisch mit diesem Thema befassten Personen, Institutionen und Parteien die Standpunkte und Positionen des Diakonischen Werkes der EKD e.V. und der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder e.V. (BETA) vermitteln.

Die Broschüre ist  bereits vergriffen, doch steht sie Ihnen zum  Download gerne zur Verfügung:   Bildung_und_Betreuung (PDF-Datei 405 kB).





KINDERARMUT ERKENNEN, WIRKSAM HANDELN
Eine Arbeitshilfe zum Umgang mit Kinderarmut und Kindesvernachlässigung in evangelischen Tageseinrichtungen für Kinder


Armut wächst, Sicherheiten schwinden. Derzeit leben etwa zwei Millionen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren von Leistungen auf dem Sozialhilfeniveau. Armut ist somit heute ein alltägliches Problem für Kinder. Armut aus Sicht von Kindern bedeutet, keine Freunde zum Kindergeburtstag einladen zu können, schlecht ernährt zu werden, häufiger krank zu sein und weniger Unterstützung bei den schulischen Anforderungen zu bekommen. Arm sein als Kind heißt vor allem früh merken, dass man nicht mithalten kann.

Träger und Erzieherinnen in Kindertageseinrichtungen erhalten mit dieser Broschüre konkrete Vorschläge, wie sie bei gewichtigen Anhaltspunkten für eine Kindeswohlgefährdung reagieren sollen.

Die Broschüre steht Ihnen als  Download (PDF-Datei 875 kB) zur Verfügung

FRÜHE CHANCEN
Schwerpunkt-Kitas


Am 2. November 2010 startete die Offensive Frühe Chancen: Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration zur Stärkung der Sprachkompetenz und Förderung der Integration!

Bis zum 15. Dezember 2010 konten Einrichtungen, die die Voraussetzungen erfüllen, ihre Interessenbekundung einreichen.

Förderbeginn für die ausgewählten Einrichtungen ist bereits am 1. März 2011.
Mehr Infos unter:
www.frühe-chancen.de/kitas